Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Pfauenfarm / Forum of the Peafowl-Farm
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 87 mal aufgerufen
 Forum der Pfauenfarm / Forum of the Peafowl-Farm
Jan Offline



Beiträge: 1

13.05.2017 11:21
Verhalten und Eingewöhnung von einem Pfauenpärchen antworten

Hallo Zusammen,

wir sind seit drei Tagen stolze Besitzer von einem Hahn und einer Henne die im letzten Jahr August das "Licht der Welt" erblickten! Wir haben den beiden zur Eingewöhnung eine großzügige Voliere gebaut und wollen die beiden nun 6 Wochen zur Eingewöhnung in der Voliere lassen! Wir haben nun das Gefühl das die beiden noch sehr scheu sind, die beiden liegen viel auf dem Boden und schlafen! Ist das ein natürliches Verhalten? Ebenso benutzen Sie nicht die Stange die im Stall montiert ist! Wir haben auch das Gefühl das die Henne deutlich scheuer ist als der Hahn?!? Wir versuchen täglich immer wieder mit den beiden zu sprechen und mit Ihnen "in Kontakt" zukommen! Auch mit dem Futter sind die beiden noch sehr zurück haltend, bei den Vorbesitzern haben die beiden Katzentrockenfutter (Fisch) erhalten, wir haben nun Hühnerfutter besorgt, was sollen wir nun weiter füttern? Auch den Hühnerwasserspender scheinen die beiden nicht zu benutzen, trinken Pfauen nicht sehr viel? Ich weiß das sind viele Fragen ;-)! Wir freuen uns aber über jede Antwort! Wir möchten halt das es den beiden gut geht bei uns!!!! Viele Grüße

Reinhold Bauer Offline



Beiträge: 119

16.05.2017 08:36
#2 RE: Verhalten und Eingewöhnung von einem Pfauenpärchen antworten

Hallo,

ich würde die Beiden noch nicht raus lassen, wenn ich den Eindruck hätte, dass sie noch sehr scheu sind. Lieber noch etwas warten als sie davon fliegen zu sehen.
Pfauen trinken sehr wenig, deshalb habt ihr vielleicht den Eindruck sie nehmen die Wasserspender nicht an. Das kann aber nicht sein sie müssen trinken, wenn auch wenig und nach der Zeit wären sie schon längst verdurstet.
Beim Futter würde ich sie versuchen an Erdnüsse zu gewöhnen. Darauf stehen die meisten Pfauen, wenn sie sie einmal kennen. Da legen sie dann auch die Scheue ab. Nur mit Ansprache ist es schwierig. Über das Futter stellen sich wesentlich schneller Fortschritte ein.

Hühnerfutter ist in der Regel etwas zu mastig für Pfauen. Gib ihnen etwas Turteltauben Futter dazu.

Gruss
Reinhold

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen